Die tanzende Hose | Manuello | 2023 | Unikat | Nr. 875 | CHF 8093

60x80cm (Höhe x Breite) | Malerei | Acryl, Strukturpaste, eine alte Hose auf umgedrehte Holzmaltafel | Holzrahmen | Einzelstück | Erhältlich

Mein Gemälde Nr. 875 Die tanzende Hose malte ich im Jahr 2023 in meinem Kunstatelier in Horw in der Schweiz. Ich arbeitete mit Acryl, Strukturpaste und einer alte Hose auf einer umgedrehten Holzmaltafel. Es ist ein Werk meiner Arbeitsreihe Tanzen!.

 

Bildbeschreibung

Die tanzende Hose (2023)

Eine Hose tanzt fröhlich und munter weiter. Auch lange nachdem sie längst abgelegt wurde.

Im Bild «Die tanzende Hose» habe ich eine alte Hose von mir eingearbeitet, welche ich natürlich vorher frisch gewaschen habe. Das Werk kombiniert somit Acryl, Stoff, Strukturpaste und Holz zu einem Kunstwerk. Die alte Hose kann nun in ihrer zweiten Karriere als Kunstwerk fröhlich weitertanzen, nachdem sie schon längst abgelegt wurde und ihre Energie und Lebensfreude auf den Betrachter abstrahlen.

Unikat

Dieses Kunstwerk ist ein handgemaltes, nummeriertes und signiertes Einzelstück.

Bildbesichtigung im Kunstatelier

Gerne können sie dieses Werk in meinem Kunstatelier besichtigen. Bitte nehmen sie vorgängig mit mir Kontakt auf. Termin vereinbaren.

Rahmen und Aufhängung

Dieses Gemälde ist aufhängebereit. Sie können das Bild nach Erhalt am gewünschten Ort aufhängen und sich daran erfreuen. Mehr erfahren.

Pflegehinweise

Schauen sie gut zu ihren Kunstwerken, so dass sie sich viele Jahre daran erfreuen können. Mehr erfahren.

Fotos

Aufgrund der digitalen Darstellung sind Abweichungen im Farbton und Beschaffenheit zu den publizierten Fotos möglich.

Beratung

Gerne berate ich sie bei der Auswahl eines zu ihnen und ihrem Lebensraum passenden Kunstwerkes aus meinem Sortiment. Kontakt aufnehmen.

Erfahrungsberichte

heute sind dein bild und deine schöne karte angekommen. wohlbehalten in all den weichen verpackungen. ich habe mich über beides sehr gefreut und danke dir herzlich. das bild ist wunder- voll. seinen platz hat es gefunden neben cello und gitarre, dort scheint es mir gut aufgehoben. wenn ich das bild betrachte, beginnt es zu leben und zu bewegen – total faszinierend! ich weiss und freue mich, dass ich noch lange immer wieder neues entdecken werde darin – was für ein geschenk. danke, dass du dieses bild gemalt hast und dass es nun hier bei mir ist.

Pia Sangiorgio

September 2020, Zelltral

Pin It on Pinterest

Share This
Consent Management Platform von Real Cookie Banner